Impressum

Bühne frei

Ein deutsches Großorchester auf seiner Nordamerika-Reise zu betreuen, birgt seine speziellen „Höhepunkte“. Nur zwölf Stunden nach dem Konzert im Süden der USA sollte die Probe am nächsten Spielort beginnen.
Eine minutiös zusammengefügte Logistik unter Einbeziehung eines Flugzeugcharters ließ den Transport zu einem vollen Erfolg werden.

Nur wenige Minuten nach dem letzten Takt befand sich das gesamte Equipment des Orchesters auf dem Weg zum nahegelegenen Flughafen, wo das Flugzeug bereits wartete. Die Probe am nächsten Veranstaltungsort begann planmäßig am darauffolgenden Morgen.

Das Projekt im Überblick:
Von:   Naples, FL / USA
Nach:  Philadelphia, PA / USA
Ladung: Musikinstrumente / Orchesterausstattung / 9 t

Bon Jovi

Zwei Konzerte in zwei Tagen – mit Conceptum Logistics als Partner kein Problem!

Im Zuge der „Lost Highway“ Europa Tournee 2008 von Bon Jovi wurde in einem minimalen Zeitfenster das komplette Bühnenequipment von Dänemark nach Großbritannien geliefert. Der Trick: eine Fähre in Reisecharter.

Das Projekt im Überblick:
Von:   Esbjerg / Dänemark
Nach:  Immingham / Großbritannien
Ladung: 22 Tour Trucks und 7 Tour Busse